Über uns


"Quo vadis - Musik in Sachsen?" war 2012 ein Artikel in dem gleichnamigen Magazin des Sächsischen Musikrats betitelt. Musikrat-Geschäftsführer Torsten Tannenberg stellte damals vorsichtig die Frage in den Raum, ob die Vierteljahreszeitschrift noch zeitgemäß sei. Nach Abwägen aller Möglichkeiten entschied der Vorstand: wir wagen etwas Neues.

So finden Sie nun spannende Musiker-Portraits, Veranstaltungstipps, CD-Neuerscheinungen und vieles mehr tagesaktuell online. Auf musikinsachsen.de heißt Sie das neue Redaktionsteam willkommen. Bitte bleiben Sie uns treu - oder freunden Sie sich neu mit uns an!

Für mich persönlich geht mit dem Launch von »Musik in Sachsen« ein Wunsch in Erfüllung: ein vielstimmiges Portal, das die kulturelle Vielfalt meiner sächsischen Heimat in ihrer ganzen Breite abbildet, das Lust auf Sachsens Musik macht, das die Neugier kitzelt, Akteure vernetzt und Ihnen hoffentlich zum unerlässlichen Begleiter wird.

Auf Ihre Rückmeldungen, Ihre Ideen und Anregungen bin ich gespannt. Schreiben Sie sie mir gern per E-Mail, oder melden sich über www.facebook.de/musikinsachsen.

Mit herzlichen Grüßen - Martin Morgenstern