Studio Elektronische Musik

Acousmatiq

Werke für Lautsprecherorchester
Leitung: Prof. Franz Martin Olbrisch


Eine der interessantesten Spielformen zeitgenössischer elektronischer Musik sind Werke für Lautsprecher-Orchester. An der HfM werden diese sogennanten akusmatischen Stücke in einem Spezialkonzert in Echtzeit im Raum spatialisiert. Die Klangregie schafft damit immer wechselnde akustische Szenerien, und entscheidet über Exposition und Farbe der einzelnen musikalischen Elemente. Präsentiert werden dabei sowohl Werke der Kompositionsklasse als auch wegweisende historische Kompositionen aus dem INA GRM Paris.

 
12.02.2019
19:30 Uhr

Dresden, Hochschule für Musik, Konzertsaal
Wettiner Platz/Schützengasse
Dresden


Mehr Informationen

Werbung