06.11.2019

JAZZWELTEN – JAZZOVÉ SVĚTY

Deutsch-Tschechische Jazzbegegnung mit 260 Musikern

JAZZWELTEN findet nunmehr zum vierten Mal in Hoyerswerda statt und hat sich mittlerweile deutschlandweit durch seine hohe Qualität einen Namen gemacht. 260 junge Jazzmusiker aus Tschechien und Deutschland treffen auf einem Team von 18 Dozenten und Organisatoren. In Hoyerswerda findet JAZZWELTEN die perfekten Rahmenbedingungen in der Lausitzhalle und der angrenzenden Musikschule vor und erhält vor Ort die freundliche Unterstützung vieler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Institutionen.

Ein riesiges Angebot von über 110 Programmpunkten stehen auf dem Programm: Konzerte, Vorspiele, Beratungsgespräche, Ad-hoc-Big-Bands, Workshops, Bandcoachings und Musikgesundheit. Als Dozenten stehen Štěpánka Balcarová (Prag), Matthias Bätzel (Weimar), Ralf Hesse (Stuttgart), Ralf-Ulrich Mayer (Dresden), Rolf von Nordenskjöld (Berlin), Tanja Panier (Berlin), Jan Schreiner (Köln), Moritz Sembritzki (Berlin), Milan Svoboda (Prag), Anna Wolfarth (Berlin) und Thomas Zoller (Dresden) zur Verfügung. Möglich wird dies alles durch eine Kooperation der Landesmusikräte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Gefördert wird das Projekt durch die Euroregion Neisse aus Mitteln der Europäischen Union, den Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien und die Stadt Hoyerswerda.

Coaching mit Milan Svoboda
Foto: Christian Debus

Konzerte

Freitag, 08.11., 20 Uhr
»YOU BETTER LOOK TWICE«
Jugend-Jazzorchester Sachsen feat. Jan Schreiner
Eintritt frei!

Sonntag, 10.11., 15 Uhr
Abschlusskonzert JAZZWELTEN mit vier Big-Bands aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Tschechien
Eintritt frei!

 

Werbung