31.05.2016

300 Stimmen beim Fest der Kinderchöre

Gemeinsames Konzert des Kinderchores der Oper Leipzig, des Gewandhauskinderchores, des MDR-Kinderchores und des Mädchenchores der Schola Cantorum

Der Kinderchor der Oper Leipzig lädt unter dem Motto »Singen verbindet!« am Sonntag, dem 5. Juni um 11 Uhr die großen Kinderchöre der Stadt, den GewandhausKinderchor, den MDR-Kinderchor und den Kinderchor der Schola Cantorum zu einem Fest der Kinderchöre ein. Jeder Chor präsentiert seinen einzigartigen Klang mit anspruchsvoller Chorliteratur und dem ein oder anderen Pop-Klassiker in einzelnen Formationen. Das Singen verbindet, demonstrieren die 300 Kinder und Jugendlichen auch als ein großer gemeinsamer Chor, wenn sie u.a. Chorwerke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Bob Chilcott oder John Leavitt stimmgewaltig auf die große Bühne des Opernhauses bringen. Die Moderation an diesem Sonntagvormittag übernimmt der MDR-Sprecher Axel Thielmann. Die Musikalische Leitung der Chöre liegt in den Händen der jeweiligen Chorleiter selbst, Sophie Bauer für den Kinderchor der Oper Leipzig, Frank-Steffen Elster für den GewandhausKinderchor, Ulrich Kaiser für den MDR Kinderchor und Marcus Friedrich für den Mädchenchor und das Ensemble der Schola Cantorum Leipzig. Begleitet werden sie von Maria Hinze am Klavier, Kivanc Tire (Violine), Franz Schwarznau (Kontrabass) und Hannes Malkowski am Schlagzeug.

Karten (10 Euro) erhalten Sie an der Kasse im Opernhaus, unter: (0341) 12 61 261 (Mo–Sa, 10:00–19:00), per E-Mail oder unter www.oper-leipzig.de

Kinderchor der Oper Leipzig
Foto: Kirsten Nijhof

 

Werbung